Schülerforschungszentrum

Umbau einer erdgeschossigen Gewerbeeinheit

Der Um- und Ausbau einer Gewerbefläche an der Grindelallee stellt besondere Anforderungen an die Planung: Für die Universität Hamburg wird hier ein Schülerforschungszentrum entstehen, in welchem interessierte Schülerinnen und Schüler eine Talentförderung in naturwissenschaftlichen Bereichen erhalten können. Zielsetzung ist es, bei den Jugendlichen das Interesse am selbstständigen Forschen und Erfinden zu wecken und gezielt zu fördern.
Neben Unterrichtsräumen entstehen unter anderem verschiedene Werkstätten, eine Dunkelkammer, ein neues Foyer mit Pausen- und Aufenthaltsbereich, sowie eine neue Bibliothek.

Fotos©Sebastian Glombik