Stuhlrohrquartier 4.1

1. Preis - Hochbaulicher Realisierungswettbewerb Bergedorf

Das Eckgebäude 4.1 bildet im Kreuzungsbereich Weidenbaumsweg / Westliche Quartiersstraße mit dem gegenüberliegenden Gebäude 1.9 den städtebaulichen Auftakt und das Entrée zum Stuhlrohrquartier aus. Das Leitbild der Fassade ist aus der Gitterstruktur, genauer dem Stuhlrohrgeflecht, das an diesem historischen Ort hergestellt wurde, abgeleitet. Die Fassade ist durch die Maßstäblichkeit der Gitterstruktur gleichermaßen als Lochfassade und als Geflecht des Verblendmauerwerks lesbar.

BGF: ca. 3.000m²
Leistungsphasen: 1-2
Planung: 2021

Visualisierung :  Lindenkreuz Eggert