Ankerplatz Baakenhafen

1. Preis - Hochbaulicher Realisierungswettbewerb Hafencity

Zwischen Stadt und Wasser im Baakenhafen gelegen reagiert der Entwurf auf die differenzierten, angrenzenden Stadt- und Platzräume mit der Ausbildung einzelner Gebäudefassaden unterschiedlicher Typologien. Jedes Haus hat eine klare Ausrichtung seiner Wohnräume mit Balkonen und Loggien zu einer attraktiven Fassadenseite – urbaner Platz, grüner Hof, Wasserseite. Gebäudeecken werden als geschlossene Wandscheiben ausgeführt und stärken die Orientierung und Ablesbarkeit der einzelnen Häuser. Die gemeinschaftlich genutzten Flächen des Innenhofes und der Dachgärten sind über die Treppenhäuser zentral erschlossen und miteinander verbunden. Das Grundrisskonzept gibt eine Zonierung entlang der beiden Fassadenseiten für die Wohn- und Schlafräume mit einer mittig liegenden Erschließungs- und Versorgungszone vor. Der Wohn-/ Essraum aller Wohnungen ist als zentraler Lebensbereich mit vorgelagerten Balkonen bzw. Loggien geplant.

Auslober: FRANK Siedlungsbaugesellschaft mbH & Co. KG
www.frankgruppe.de
Bearbeitung: 2016/17